Corona-Verstöße für Staatsregierung wichtiger als Strafverfolgung Schwerstkrimineller 

Im Zuge seiner Dienstaufsicht hat das bayerische Justizministerium den Staatsanwaltschaften grundsätzlich empfohlen, Verstöße gegen infektionsschutzrechtliche Maßnahmen vorrangig gegenüber anderen Straftaten zu behandeln. Dies räumte die Staatsregierung auf eine Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Katrin Ebner-Steiner und […]Aus den Ländern, Bayern

Veröffentlicht in Aktuelles, Bund, RSS Feed.