12-Jähriger stirbt nach Impfung: Verantwortliche Politiker trifft indirekt Schuld!

Experten des Rechtsmedizinischen Instituts am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf hielten es laut vorläufigem Obduktionsprotokoll für wahrscheinlich, dass der Tod eines 12-jährigen Jungen auf die Impfung zurückzuführen sei. Das Paul-Ehrlich-Institut verzeichnete nach eigenen Angaben bis Ende September insgesamt […]Bundestagsfraktion, Top Thema

Veröffentlicht in Aktuelles, Bund, RSS Feed.