Sylvia Limmer: Von der Leyen prüft Impfpflicht: Unsere Körper sind kein Volkseigentum!

Brüssel, 1. Dezember 2021. Dr. Sylvia Limmer, Beisitzerin im Bndesvorstand und gesundheitspolitische Sprecherin der AfD-Delegation im EU-Parlament, äußert sich zum Vorhaben von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, eine Impfpflicht zu prüfen, wie folgt:

„Eine Impfpflicht widerspricht den Grundsätzen einer freiheitlichen Gesellschaft. Sie gegen den Willen des Einzelnen durchzusetzen, ist inakzeptabel. Unsere Körper sind kein Volkseigentum. Sie den Gefahren von noch immer nicht ausreichend getesteten und nicht das übliche Zulassungsprozedere durchlaufenen Impfstoffen zwangsweise auszusetzen, ist unverantwortlich.

Impfen muss Privatsache bleiben und darf nicht Staatssache werden.“

Der Beitrag Sylvia Limmer: Von der Leyen prüft Impfpflicht: Unsere Körper sind kein Volkseigentum! erschien zuerst auf Alternative für Deutschland.

Veröffentlicht in Aktuelles, Bund, RSS Feed.