Therapie statt Haft und Abschiebung: Kriminelle Ausländer werden oft in die Psychiatrie eingewiesen

Immer öfter werden ausländische Straftäter für „Schuldunfähig“ infolge einer „psychischen Erkrankung“ in eine geschlossene forensische Psychiatrie eingewiesen, anstatt ins Gefängnis. Dies geht aus einer Schriftlichen Anfrage des bayerischen Landtagsabgeordneten Christoph Maier (AfD) hervor. Demnach lag […]Aus den Ländern, Bayern, Christoph Maier

Veröffentlicht in Aktuelles, Bund, RSS Feed.