Üppige Übergangsregelung für Bundesfamilienministerin Spiegel muss überarbeitet werden

Die ehemalige Bundesfamilienministerin Anne Spiegel erhält nach nur vier Monaten im Amt ein üppiges Übergangsgeld von rund 75.600 Euro. Dies kritisiert auch der Bundesrechnungshof. Der Parlamentarische Geschäftsführer und Justiziar der AfD-Bundestagsfraktion, Stephan Brandner, kündigt an, […]Bundestagsfraktion, Stephan Brandner

Veröffentlicht in Aktuelles, Bund, RSS Feed.