Transfrauen im Frauensport sind unfair, weil Männer dort nichts zu suchen haben

Die Bild-Zeitung berichtet über ein Thema, das gerade „den Spitzensport spaltet“: Dürfen Transfrauen, also Personen, die mit männlichen Geschlechtsmerkmalen geboren wurden, an Frauenwettkämpfen teilnehmen? Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin, erklärt: „Das Internationale Olympische Komitee (IOC) […]Bundesverband, Bundesvorstand, Beatrix von Storch

Veröffentlicht in Aktuelles, Bund, RSS Feed.