Rüdiger Lucassen: Die Ampel demontiert Deutschlands Streitkräfte

Berlin, 25. Januar 2023. Der verteidigungspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Rüdiger Lucassen, kommentiert die Entscheidung des Bundeskanzlers, Kampfpanzer aus Bundeswehrbeständen an die Ukraine zu liefern:

„Die Panzertruppe ist das Rückgrat des deutschen Heeres und damit Rückgrat der Landes- und Bündnisverteidigung. Ohne strategisches Ziel entnimmt die Bundesregierung seit einem Jahr fortlaufend Waffensysteme, Munition und sonstiges Material zur Lieferung an die Ukraine. Unterstützungsleistungen wie Instandsetzung oder die Ausbildung ukrainischer Soldaten binden zusätzlich Truppe, Wehrverwaltung und wehrtechnische Industrie. Diese knappen Ressourcen stehen unseren Streitkräften also nicht zur Verfügung. Die Gefahr eines Krieges steigt und die Ampel demontiert weiter Deutschlands Streitkräfte.

Die Bundesregierung muss umgehend Ersatz für das abgegebene Material beschaffen. Dafür muss sie unsere nationale wehrtechnische Industrie in die Lage versetzen, die Produktionskapazitäten drastisch zu erhöhen. Zudem sollte das Verteidigungsministerium neue Reservebataillone aufstellen und diese zunächst mit vorhandenen Industriebeständen ausrüsten.“

Der Beitrag Rüdiger Lucassen: Die Ampel demontiert Deutschlands Streitkräfte erschien zuerst auf AfD-Fraktion im deutschen Bundestag.

Veröffentlicht in Aktuelles, Bund, RSS Feed.