Regierung ist auf dem linken Auge blind!

„Vier volle Stellen gegen Rechtsextremismus bedeuten vier fehlende Stellen gegen Linksextremismus und Islamismus.“ Mit diesen Worten begann Bernd Gögel, AfD-Fraktionschef im Landtag Baden-Württemberg, die Ankündigung von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne), die „Dokumentationsstelle Rechtsextremismus“ in Karlsruhe […]Aus den Ländern, Baden-Württemberg, Bernd Gögel

Protestaktion am Reinhardswald

Der berühmte „Märchenwald“ in Hessen soll Wind-Industriegebiet werden. Mal wieder erleben wir, wie uns ein Stück Heimat genommen werden soll. Der Ausbau der Windkraftanlagen in Deutschland nimmt nicht erst seit der letzten Bundestagswahl zu, die […]Junge Alternative

Rüdiger Lucassen: Fehlinvestitionen bei Raketenabwehr durch gründliche Planung ausschließen

Berlin, 28. März 2022. Die Bundesregierung bringt den Kauf des israelischen Raketenabwehrsystems „Arrow 3“ ins Gespräch. Der verteidigungspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Rüdiger Lucassen, warnt vor rüstungspolitischen Schnellschüssen:  „Richtig ist, dass Deutschlands Luftverteidigung einschließlich Raketenabwehr am Boden liegt. Umso wichtiger ist es daher, dass das in Aussicht gestellte Milliardenpaket für die Beschaffung passender Systeme ausgegeben wird. […]

Ampel-Sprache leicht gemacht

Zwischen dem, was die Ampel-Koalition sagt, und dem, was sie meint, liegen oft Welten. Der AfD-Bundestagsabgeordnete Enrico Komning übersetzt: Wenn es im Koalitionsvertrag zum Beispiel heißt, man werde „die Weichen auf eine sozialökologische Marktwirtschaft stellen […]Videos, Enrico Komning

Tino Chrupalla zum Ergebnis der Landtagswahl im Saarland

Unser starkes Abschneiden bei den Arbeitern zeigt, dass es für die AfD heute nicht mehr um Ost oder West geht: Die Alternative für Deutschland wurde mit 5,7 Prozent in den Saarländischen Landtag gewählt. Auch zukünftig […]Top Thema, Tino Chrupalla

Tino Chrupalla zum Ergebnis der Landtagswahl im Saarland

Berlin, 28. März 2022. Unser starkes Abschneiden bei den Arbeitern zeigt, dass es für die AfD heute nicht mehr um Ost oder West geht: Die Alternative für Deutschland wurde mit 5,7 Prozent in den Saarländischen Landtag gewählt. Auch zukünftig werden drei Mandatsträger die politische Arbeit in Saarbrücken gestalten. Bundessprecher Tino Chrupalla dazu: „Mein Dank gilt […]

Die AfD als echte Opposition ist unentbehrlich

Das Saarland hat gewählt – und die AfD ist auch im nächsten Landtag vertreten. Möglicherweise sogar als einzige Opposition! Von den Grünen hat sich die Wählerschaft, sollten nicht plötzlich noch 23 Stimmen aus dem Hut […]Nicht zugeordnet