ECHTE Solidarität mit der Ukraine

Anstehende Veranstaltungen unseres Kreisverbandes – Anmeldungen bitte per Mail an: veranstaltungen@afd-hochtaunus.de

Aktuell keine Termine

Aktuelle Beiträge Kreis

Aktuelle Beiträge Hessen

Brot und Mehl müssen für alle Bürger bezahlbar bleiben!

Ukraine und Russland fallen bedingt durch Krieg und Sanktionen als wichtige Lieferanten für Düngemittel derzeit aus, es droht eine weitere Preissteigerung bei Grundnahrungsmitteln, was neben all den anderen Kostensteigerungen in Deutschland eine zusätzliche Belastung für die Bürger darstellt. Ausschlaggebend ist hier auch die unverantwortliche Flächenstilllegung in Hessen oder die Ankündigung anderer EU-Staaten wie Ungarn, künftig […]

„Gegen schlechte Politik – nicht gegen die Verfassung!“

Im Namen des Volkes ergingen gestern mehrere Urteile des Verwaltungsgerichts (VG) Köln zu Klagen der AfD gegen das Bundesamt für Verfassungsschutz (VS). Gegenstand waren verschiedene Aspekte der Beobachtung der AfD durch den Inlandsgeheimdienst, den Verfassungsschutz, und Kommunikation dieser Behandlung als Verdachtsfall. Kern der Urteile ist, dass der VS die AfD als Verdachtsfall einstufen und voraussichtlich […]

„Gesund ohne Zwang“: 400 Menschen demonstrieren in Wiesbaden gegen die Impfpflicht

In wenigen Tagen droht die einrichtungsbezogene Impfpflicht. Der Gesetzentwurf für eine allgemeine Impfpflicht wird noch im März 2022 im Deutschen Bundestag verhandelt. Deshalb hatte die Bundespartei zu einem deutschlandweiten Aktionstag aufgerufen. In neun Städten gingen Bürger unter dem Motto „Gesund ohne Zwang“ auf die Straße. Auch die hessische AfD demonstrierte in Wiesbaden. Rund 400 Menschen […]

Stellungnahme der Landessprecher der AfD Hessen Robert Lambrou und Andreas Lichert zum „hr-HessenTrend“

Zum heute veröffentlichten „hr-HessenTrend“ erklärt Co-Landessprecher Robert Lambrou: „Die Umfrage von ‚infratest dimap‘ ist eine Bestandsaufnahme der derzeitigen politischen Gemengelage im Land Hessen, wonach die konservativen Parteien bedauerlicherweise Verluste gegenüber den linken Parteien zu verzeichnen haben. Dies ist jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr als ein Mitnahmeeffekt aus der vergangenen Bundestagswahl und dürfte auf Landesebene […]

Aktuelle Beiträge Bund

Wir müssen freien Handel mit allen Staaten pflegen

Das ifo-Institut hat berechnet, dass ein Wirtschaftskrieg mit China sechsmal so teuer wäre wie der Brexit. Allein die Automobilindustrie würde über 8 Milliarden Dollar an Wertschöpfung verlieren. Ein Autor der ifo-Studie empfiehlt trotzdem „strategische Partnerschaften […]Top Thema, Tino Chrupalla

Tino Chrupalla: Wir müssen freien Handel mit allen Staaten pflegen

Berlin, 9. August 2022. Das ifo-Institut hat berechnet, dass ein Wirtschaftskrieg mit China sechsmal so teuer wäre wie der Brexit. Allein die Automobilindustrie würde über 8 Milliarden Dollar an Wertschöpfung verlieren. Ein Autor der ifo-Studie empfiehlt trotzdem „strategische Partnerschaften und Freihandelsabkommen mit gleichgesinnten Nationen wie den USA zu schließen“. Dazu erklärt Tino Chrupalla, Bundessprecher: „Die […]

Ausbau des Kanzleramts zum Kanzlerpark umgehend stoppen

Mindestens 600 Millionen Euro gibt der Berliner Senat dafür aus, das Kanzleramt zu erweitern. Mit dem dafür vorgesehenen Anbau verdoppelt sich dessen Grundfläche. Alice Weidel, Bundessprecherin, fordert den umgehenden Stopp des Projekts: „Während die Politik […]Top Thema, Alice Weidel

Alice Weidel: Ausbau des Kanzleramts zum Kanzlerpark umgehend stoppen

Berlin, 9. August 2022. Mindestens 600 Millionen Euro gibt der Berliner Senat dafür aus, das Kanzleramt zu erweitern. Mit dem dafür vorgesehenen Anbau verdoppelt sich dessen Grundfläche. Alice Weidel, Bundessprecherin, fordert den umgehenden Stopp des Projekts: „Während die Politik die Menschen im Land in immer größere Existenznot treibt, schwelgt die Bundesregierung selbst im Luxus. Das […]

Aktuelle Beiträge EU

Die neuesten Beiträge unserer Facebook Seite:

#schwarzrotgruengelbermist#RealistenVernunftbürgerwehrensichWenn man sich die Gewinne der Konzerne anschaut kommt man sich verarscht vor! ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen
Nein, nicht Deutschland will das, es ist die links-grüne Regierung die unser Land zerstört!Jetzt beginnt die Umverteilung. Illegale Migranten sollten aber nicht in der EU verteilt, sondern an der Außengrenze zurückgewiesen werden.www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/migranten-mittelmeer-eu-italien-umverteilung-deutschland ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen