Anstehende Veranstaltungen unseres Kreisverbandes – Anmeldungen bitte per Mail an: veranstaltungen@afd-hochtaunus.de

Aktuell keine Termine

Aktuelle Beiträge Kreis

Aktuelle Beiträge Hessen

Aktuelle Beiträge Bund

Alice Weidel: Corona-Untersuchungsausschuss einsetzen, keinen Impfzwang an Schulen!

Berlin, 12. Juli 2021. Laut Bild-Zeitung rückt das Robert-Koch-Institut in einem internen Papier vom Inzidenzwert als alleinigem Indikator für Corona-Maßnahmen ab. Als zusätzlicher Leitindikator soll die Hospitalisierung, also die Anzahl der behandelten Corona-Patienten, berücksichtigt werden. Dazu erklärt Alice Weidel, stellvertretende Bundessprecherin und Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl: „Der Paradigmenwechsel kommt viel zu spät. Der Inzidenzwert war […]

Weidel: Versagen der Bundesregierung umfassend aufklären

Berlin, 19. Juli 2021. Die Bundesregierung war schon vier Tage vor dem Hochwasser vom Europäischen Hochwasser-Warnsystem (EFAS) vor der sich anbahnenden Naturkatastrophe gewarnt worden. Präzise sagte das System beispielsweise voraus, dass das Gebiet Ahrweiler besonders betroffen sein würde. Allein dort starben nach aktuellem Kenntnisstand 93 Menschen. Auch der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte mit der höchsten […]

AfD-Fraktion beantragt Sondersitzung des Bundestags zur Flutkatastrophe

Berlin, 20. Juli 2021. Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag hat mit Blick auf die verheerende Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen beim Bundestagspräsidenten die Einberufung einer Sondersitzung des Plenums beantragt. Gegenstand der Debatte soll eine erste Klärung der Geschehnisse, der Verantwortlichkeiten sowie Diskussion möglicher präventiver Maßnahmen sein. Darüber hinaus wird die AfD-Bundestagsfraktion die etwaige juristische Verantwortung […]

Aktuelle Beiträge EU

Die neuesten Beiträge unserer Facebook Seite:

„SPD, Grüne und FDP wollen uns unser Land bis zur Unkenntlichkeit verhunzen“ Zum Ende der Sondierungsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und SPD haben die Beteiligten ein zwölfseitiges Papier vorgelegt, in dem die gemeinsamen Ziele der drei Parteien für die anstehenden Koalitionsverhandlungen umrissen werden. In Kapitel 8 wird das Bild einer Gesellschaft nach links-grünem Weltbild skizziert. Dazu erklärt Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der AfD:„FDP hin oder her, das zwölfseitige Papier zeigt wohin die Reise geht. Was unter dem harmlos klingenden Kapitel „Freiheit und Sicherheit, Gleichstellung und Vielfalt in der modernen Demokratie“ aufgelistet ist, lässt Schlimmstes vermuten und sämtliche Warnungen der AfD wahr werden. Die mutmaßlichen Ampel-Koalitionäre werden mit einer links-grünen Knute durchregieren und das Land der Mehrzahl seiner Bürger bis zur Unkenntlichkeit verhunzen. Die Staatsangehörigkeit wird noch leichtfertiger vergeben werden, die normale bürgerliche Mehrheit wird für ‚woke‘ Minderheiten vor allem aus der LGBT-Welt zurückstehen müssen. Genderwahn, Quotenregeln und die scharfe Überwachung von Andersdenkenden werden das Zusammenleben bestimmen. Das Wahlalter wird mal eben auf 16 Jahre gesenkt. Die zukünftigen Koalitionäre hoffen auf leicht manipulierbare Jungwähler.Angesichts einer entkernten und ziellos dahintreibenden CDU ist eines klar: Einzig die AfD wird sich mit einer konsequenten Oppositionspolitik diesem extremistischen und deutschlandschädlichen Kurs entgegenstemmen. Das mit ganzer Kraft für unser Land.“#AfD #Thüringen#wirhabendasDirektmandat👍#Deutschlandabernormal🇩🇪#Brandnerunterwegs#Gera #Greiz #Altenburg #AltenburgerLand #WK194 #Berlin #Bundestag #Brandner ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen
Als ob die chronisch unterbesetzten Plegeeinrichtungen nicht schon genug Stress am Hals hätten. Im letzten Jahr noch gefeiert, wird jetzt auch noch das Personal indirektem Impf-Zwang ausgesetzt. Viele Pfleger und Krankenschwestern, die den ungetesteten Corona-Impfstoffen mit Not-Zulassung skeptisch gegenüberstehen, droht womöglich bald der Jobverlust.Daneben haben die Angestellten in den Supermärkten nichts dergleichen zu befürchten. Obwohl gerade sie tausendfach intensiveren Kundenkontakt hatten, ist nicht bekannt, dass auch nur ein einziger Supermarkt schließen musste, weil sämtliche Kassiererinnen auf der Intensivstation lagen.Inzwischen mehren sich auch die Anzeichen, dass die Impfstoffe weit gefährlicher sind als die Regierungen behaupten. Sollten die neuesten Studien aus den USA auch nur teilweise recht behalten, könnte ein wesentlich größerer Pharma-Skandal drohen, als das bei Contergan der Fall war.www.achgut.com/artikel/fda_impf_hearing_es_wird_ernst_sehr_ernst ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen
+++ Umfrage zeigt: Deutsche sind gegen den Muezzinruf! +++❓ Ob Henriette Reker diese Nachricht in den Kram passt? 🚫🕌 Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey lehnen drei Viertel der Menschen in Deutschland ab, dass der Muezzinruf genauso selbstverständlich zu hören sein sollte wie Kirchenglocken. Ganze 64 Prozent wollen das auf gar keinen Fall. 🤷‍♂️ Wenn es in unserer Demokratie mit rechten Dingen zuginge, müssten aus einem derart klaren Stimmungsbild auch politische Konsequenzen folgen. Mit denen darf man bei Kölns Oberbürgermeisterin Reker wohl eher nicht rechnen, schließlich gehört der Muezzinruf für sie mit zur Kölner Identität wie der Dom und dessen Kirchenglocken auch. 🇩🇪 Unsere Position ist klar: Minderheiten- und Elitenprojekte dürfen der Mehrheit unserer Bevölkerung nicht mehr aufgezwungen werden. In einer Demokratie zählt Volkes Wille und nicht die doch sehr eigenwilligen Ansichten einer Kölner Bürgermeisterin. 📌 bit.ly/3vdiAZI ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen