ECHTE Solidarität mit der Ukraine

Anstehende Veranstaltungen unseres Kreisverbandes – Anmeldungen bitte per Mail an: veranstaltungen@afd-hochtaunus.de

Aktuell keine Termine

Aktuelle Beiträge Kreis

Aktuelle Beiträge Hessen

Nur die Spitze des Eisbergs: Inflation steigt in Hessen auf 5,7 Prozent!

5,7 Prozent beträgt die Inflationsrate inzwischen laut Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes. Damit wird die ohnehin schon hohe Inflationsrate aus dem Vormonat nicht nur bestätigt, sondern auch nochmal um 0,1 Prozent überschritten. Auf dem Papier nur eine Zahl, in Wahrheit eine enorme Belastung für die Bürger, die ihrer hart erarbeiteten Einkommen und Ersparnisse beraubt werden. […]

Kriminelle Clanstrukturen in Hessen zerschlagen!

Clankriminalität ist in Hessen schon seit langem ein Problem und wurde von politischer Seite viel zu oft klein geredet. Euphemistisch sprach man gern von „bandenmäßiger Kriminalität“, was beim unbedarften Empfänger wohl eher Assoziationen an die „Olsen-Bande“, als an kriminelle und staatsfeindliche Großfamilien mit weitreichenden Kontakten ins Ausland weckte. Inzwischen ist bei der Regierung etwas Realismus […]

Kein Impfregister für Hessen, auch nicht im „light Format“!

Der Datenschutz genießt in Deutschland aufgrund unserer Erfahrung mit zwei datensammelwütigen Diktaturen einen besonders hohen Stellenwert, er gilt als Abwehrrecht des Bürgers gegen staatliche Übergriffigkeit. Ein Impfregister, selbst in einem „light“-Format, kommt für Hessen und Deutschland nicht in Frage. Jeder Datenschutz würde seinen Sinn verlieren, wenn dieser ausgerechnet medizinischen Daten nicht umfassend schützt. Dem Vorstoß […]

Missbraucht das hessische Wirtschaftsministerium Gelder, um Wähler für die Grünen zu werben?

Die Ausnutzung staatlicher Institutionen durch die sie führenden Parteien hat in Hessen einen neuen, traurigen Höhepunkt erreicht. Das von den Grünen geführte Ministerium für Wirtschaft, Energie und Wohnen verwendete in der laufenden Legislatur mehrfach Gelder darauf, auf Facebook mittels gesponserter Werbeanzeigen die eigene Wählerklientel anzusprechen. Diese an der Veruntreuung von Steuergeldern grenzende Werbepraxis zur Beeinflussung […]

Aktuelle Beiträge Bund

Stephan Brandner: Kahrs muss Amt in Deutscher Parlamentarischer Gesellschaft aufgeben

Berlin, 8. August 2022. Nach dem Fund von über 200.000 Euro in einem Schließfach des Ex-Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Skandal, verlangt der stellvertretende Bundessprecher Stephan Brandner eine lückenlose Aufklärung und fordert, dass Johannes Kahrs das Amt des Ehrenvorstandes der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft zurückgeben müsse, könne er nicht sofort uneingeschränkt den Fund aufklären. […]

Schließfach-Affäre um SPD-Strippenzieher Kahrs stinkt zum Himmel

Laut Medienberichten stießen Fahnder im vergangenen Jahr beim Durchsuchen der Konten des früheren SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs auf ein Schließfach in der Hamburger Sparkasse. Dort fanden die Beamten Geldbeträge in Höhe von insgesamt 214.800 Euro, wie […]Aus den Ländern, Hamburg

Martin E. Renner: Fall Schlesinger zeigt, Deutschland braucht eine grundlegende Reform seiner Medienordnung

Berlin, 8. August 2022. Zur heute stattfindenden Sondersitzung des RBB-Rundfunkrats zum angekündigten „Rückzug“ der umstrittenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger erklärt der medienpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin E. Renner: „Der Rundfunkrat muss sich für eine fristlose Kündigung Frau Schlesingers mit sofortiger Wirkung aussprechen. Jede andere Entscheidung würde die Verstrickung des Scheinpluralismus der Gremien in das Regime der […]

Aktuelle Beiträge EU

Die neuesten Beiträge unserer Facebook Seite:

#schwarzrotgruengelbermist#RealistenVernunftbürgerwehrensichWenn man sich die Gewinne der Konzerne anschaut kommt man sich verarscht vor! ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen
Nein, nicht Deutschland will das, es ist die links-grüne Regierung die unser Land zerstört!Jetzt beginnt die Umverteilung. Illegale Migranten sollten aber nicht in der EU verteilt, sondern an der Außengrenze zurückgewiesen werden.www.zeit.de/politik/ausland/2022-08/migranten-mittelmeer-eu-italien-umverteilung-deutschland ... mehr anzeigenweniger anzeigen
Auf Facebook ansehen